Funde der Eiszeit - Mineralien und Versteinerungen

Blick in der Raum "Funde der Eiszeit" Foto J.Meyer

In den Räumen 2 & 3 befinden sich die Sammlungen der Funde aus der Eiszeit sowie Mineralien und Versteinerungen.

 

Bei den Funden der Eiszeit handelt es sich hauptsächlich um Knochenfunde aus prähistorischen Zeiten. Auch hier kann der Besucher wieder einige Seltenheiten wie z.B. den Unterkiefer eines Krokodils entdecken. Viele dieser Funde wurden von Karl-Otto Braun, dem Begründer des Museums, zusammengetragen. Die Schautafel an der Seitenwand des Raumes (siehe Bild) gibt Informationen über die Entwicklung des Lebens auf der Erde.

 

Die Sammlung "Mineralien und Versteinerungen" befindest sich in einem kleinen Nebenraum. Die beiden Wandvitrinen beinhalten viele Mineralienfunde und Versteinerungen von Pflanzen und Tieren längst vergangener Zeiten.

 

Text J.Meyer

versteinerte Kopffüßler Foto J.Meyer